Jahresbericht zur chevara-stiftung
auf den 31.12.2006

Das Jahr 2006 verlief zufriedenstellend: 13 % Ertrag durch Handel mit dem Vermögen in Aktien.

Die Realwerterhaltung (= Inflationsausgleich) wurde durchgeführt.

Zeitnah auszuzahlen für Zwecke der Stiftung sind:                                                € 3.771.32
Zuvor muss die durch das FA für Körperschaften I in Berlin verursachte Unklarheit vom Tisch. Die Mitteilung über die Verwendung des Betrags erfolgt zu gegebener Zeit.

Die angefallenen Betriebskosten wurden vom Stifter als Spende übernommen unter Verzicht auf Geltendmachung in seiner Einkommensteuererklärung. Auf eine Treuhändervergütung wurde verzichtet.

Auszug aus der Buchführung (alle Werte in Euro) jährl. Ertrag Vermögen
Aktien-Buchwert aus 2005 29.269,49
Cash-Betrag aus 2005 4.913,30 34.182,79
Ertrag an Dividenden und Zinsen 938,25
Aktien-Ertrag 3.516,73
Realwerterhaltung (= Inflationsausgleich) ./.683,66 683,66
EK zeitnah: für Stiftungszwecke auszuschüttender Betrag 3.771,32
EK Dauer: Vermögensgrundstock per 31.12.2006 34.866,45
Aktien-Buchwert per 31.12.2006 29.856,57
Cash-Betrag per 31.12.2006 8.781,20

Das Stiftungsvermögen ist angelegt bei der Bank Cortal Consors S.A., Zweigniederlassung Deutschland, 90429 Nürnberg (BLZ 760 300 80) auf den Konten Nr. 700546211 (Cashkonto) und Nr. 708546213 (Depotkonto Aktien).

Oberammergau, 29.11.2007

Dr. Heidrun Müller, Ludwig-Lang-Str. 21a, 82487 Oberammergau
Treuhänderin der chevara-stiftung

Satzung | Spenden
Jahresbericht 2003 | Jahresbericht 2004 | Jahresbericht 2005 | Jahresbericht 2006 | Jahresbericht 2007 | Jahresbericht 2008 | Jahresbericht 2009 | Jahresbericht 2010 | Jahresbericht 2011 | Jahresbericht 2012 | Jahresbericht 2013 | Jahresbericht 2014 | Jahresbericht 2015 | Mittelverwendung 1992-97 | Mittelverwendung 1996-2001

horizontal rule

Seiten-Anfang | © chevara-stiftung and ejw | 16.07.2016